Antworten auf häufig gestellte Fragen

Muss ich als Klient ein Vorwissen haben oder daran glauben?

Nein, es bedarf kein Vorwissen oder Glauben Deinerseits. Es ist wichtig, dass Du ein Thema, sei es seelischer oder körperlicher Natur mitbringst, womit Du arbeiten möchtest. Ein gewisses Maß an Skepsis ist natürlich für die Methoden, die noch relativ neu und unerforscht bzw. alternativ sind. Das ist aber in Ordnung. Es wird auch nicht den Heilungsprozess stören, da er unabhängig vorm Deinem und meinem Verstand und Einstellungen abläuft.

Habe ich in der Behandlung noch eine bewusste Kontrolle?

Du bist die ganze Zeit bei Bewusstsein, kannst auch reden und fragen, falls Du das wünscht. Auch beenden, falls Du das möchtest. Es sind aber sehr schnell ein angenehmes Gefühl der Entspannung, eventuell Wärme, Kribbeln oder irgendwelche andere Sensationen für Dich spürbar. Du nimmst die ganze Zeit wahr was geschieht und kannst darauf reagieren.

Hat die Behandlung Nebenwirkungen?

Es ist durchaus möglich, dass Du eine Art Schwindelgefühl oder eine Neuartigkeit in Deinem System wahrnimmst (es wäre sicherlich auch nicht in Deinem Sinne alles beim Alten zu lassen). Diese Empfindungen werden sich nach ein paar Stunden bis maximal 2-3 Tagen wieder beruhigen, wenn Du die begonnene Transformation integriert hast.

Wie können Fern-Behandlungen funktionieren?

Da alles Energie und Information ist, ist es möglich die Verbindung zwischen zwei Energiemustern, zwischen zwei Menschen auch unabhängig von Raum und materieller Anwesenheit vor Ort herzustellen, da die Energie keine Hindernisse kennt. Es ist sogar möglich, da die Zeit im morphischen Feld nicht existiert, ebenso die Reise in die Vergangenheit oder Zukunft zu tätigen, falls die für die für die Heilung notwendig ist.

Das kreative Potential dieser unerschöpflichen Möglichkeiten ist enorm.

 

 

 

Dipl. Psych. Suzana Garić     Rheinstraße 65     12159 Berlin     Telefon 030. 26 55 42 89